Willkommen an der Friedrich-List-Schule Lübeck, Europaschule

Verleihung des Zusatztitels "Europaschule"
Europaschulen in Schleswig-Holstein vermitteln Bildung und Erziehung im europäischen Zusammenhang als wertbezogenes, ganzheitliches und durchgehendes Unterrichtsprinzip.

Die historisch gewachsene Bedeutung der Hansestadt Lübeck als Knotenpunkt zwischen den wachsenden Märkten Skandinaviens und des Baltikums einerseits und den zentral-europäischen Märkten andererseits bietet für die berufliche Zukunft junger Menschen besondere Herausforderungen und Chancen in einem internationalen Umfeld.

Unsere multikulturelle Schülerschaft, die zunehmende soziokulturelle sowie wirtschaftliche Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt und nicht zuletzt die vielen Berufe und unterschiedlichen Abschlüsse erfordern eine intensivere Auseinandersetzung mit der europäischen Integration.

Mit der starken sprachlichen Ausrichtung der Friedrich-List-Schule wollen wir die berufliche Mobilität unserer Schülerinnen und Schüler noch intensiver als bisher stärken, um ihre Zukunftschancen auf dem sich immer weiter öffnenden europäischen Arbeitsmarkt zu verbessern und zu fördern.

Die erfolgreiche und intensive Zusammenarbeit mit örtlichen Unternehmen und deren Erfahrungen auf dem europäischen Markt bestärken uns in unserem Wunsch, im Rahmen der vielfältigen Möglichkeiten einer Europaschule an der europäischen Integration noch aktiver mitzuarbeiten.