Willkommen an der Friedrich-List-Schule Lübeck, Europaschule

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, diese Seite soll helfen, zwei Fragen zu beantworten, die uns immer wieder gestellt werden:

  1. Was erwartet mich im Deutschunterricht des Beruflichen Gymnasiums der Friedrich-List-Schule?
  2. Was muss ich an Kenntnissen und Qualifikationen mitbringen, damit ich dem Deutschunterricht im Beruflichen Gymnasium der Friedrich-List-Schule gewachsen bin?


1. Themen des Deutschunterrichts

11. Jahrgang
  • Kontexte von Sprache und Literatur – Identität, z. B.:
    • Analyse- und Interpretationstechniken literarischer Texte verschiedener Art (z. B. Kurzgeschichten, Parabeln, Gedichte, Roman oder Drama)
    • Schwerpunkt: Literatur des 20. Jahrhunderts bis heute
  • Literarische Motive und Kontexte: Lebensentwürfe, z. B.:
    • Analyse zentraler Motive in der Literatur (Schwerpunkt Zeitalter der Aufklärung)
    • Arbeit mit Sachtexten

12. Jahrgang
  • Epochenwandel und Epochenkontraste – Individuum und Gesellschaft, z.B.:
    • analytische und kreative Auseinandersetzung mit Literatur und Medien unterschiedlicher Epochen
    • besondere Berücksichtigung biographischer, historischer und philosophischer Hintergründe
  • Literarische Moderne zwischen Tradition und Postmoderne, z. B.:
    • Entstehung der literarischen Moderne
    • die Idee des Neuen in Literatur und Medien ab 1900 bis heute

13. Jahrgang
  • Wirklichkeit im Kontext von Sprache, Literatur und Medien – Individuum zwischen Ideal und Wirklichkeit, z. B.:
    • Untersuchung verschiedener Arten medialer Auftritte von Literatur (Print- und digitale Medien)
    • Literarische Erörterung
  • Produktion, Rezeption und Wertung von Literatur und Medien – Texte im Zeichen der Globalisierung, z. B.:
    • Beurteilung von Sach- und literarischen Texten
    • Analyse und Erstellen von Essays

Und sonst?
  • Umgang mit Sprache, Literatur, Medien und kulturellem Leben
  • analytische und kreative Auseinandersetzung mit Sachtexten und literarischen Texten verschiedener Art
  • Arbeit mit verschiedenen Formen der Darstellung (Umgang mit Film, Fernsehen, Internet, sozialen Medien…)
  • analytische und kreative Textproduktion

Die Themen der Halbjahre werden auch mit dem jeweiligen Profil abgestimmt, entweder Wertewandel oder Kultur und Medien

Genauere Informationen finden Sie im Internet unter: Berufliches Gymnasium, Lehrplan Deutsch


2. Eingangsvoraussetzungen für den Deutschunterricht

  • sicherer Umgang mit Sprache in Wort und Schrift
  • Interesse an Literatur, Spaß am Lesen
  • Bereitschaft, die eigene Sprach- und Schreibkompetenz zu verbessern (Texte/Aufsätze zu schreiben und zu überarbeiten)